Barrierefreie Version

Kontakt

ASB Rettungs- und Sozialdienst gGmbH Löbau

 

 

Lehrrettungswachen

Löbau, Altbernsdorf und

Ebersbach


Güterstraße 14
02708 Löbau

Leiter Rettungsdienst

 
Mario Kanzler
Tel.: 03585 8664-50

Notrufnummern

112

 

oder

 

ASB Rettungs- und Sozialdienst gGmbH Löbau

Die ASB Rettungs- und Sozialdienst gGmbH Löbau ist in den öffentlichen Rettungsdienst des Landkreises Görlitz eingebunden und Vertragspartner aller Krankenkassen. Zur Erfüllung dieser Aufgabe setzen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in drei Rettungswachen (Altbernsdorf, Ebersbach und Löbau) rund um die Uhr ein. Insgesamt stehen den Rettungsdienstmitarbeitern vier Krankentransportwagen (KTW),  fünf Rettungswagen (RTW) sowie drei Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) zur Verfügung.


Die staatliche Anerkennung zur Lehrrettungswache ermöglicht es uns, künftige Mitarbeiter im Rettungsdienst auszubilden. Mehr Informationen zur Ausbildung zum Notfallsanitäter/-in finden sie hier.

 

Die Rettungsdienstmitarbeiter unterstützen mit ihrem Wissen ebenso unsere Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG). 


Unser Rettungswagen
Foto: ASB/ W. Krüper
Zwei Mitarbeiter versorgen einen Patienten im Rettungswagen
Ein Mitarbeiter schibet die Trage aus dem Rettungswagen

Wie verhalte ich mich im Notfall?

Ein Kind, das mit dem Rad stürzt und sich verletzt, ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, ... hier muss der Rettungsdienst gerufen werden. Aber was und wie mache ich dies richtig?

  1. Absicherung der Unfallstelle
  2. Erstversorgung des Verletzten
  3. Meldung an Rettungsleitstelle mit den Inhalten:
  • Wo
  • Was
  • Wie viele Verletzte
  • Welche Art der Verletzung
  • Warten auf Rückfragen


Hätten Sie alles gewusst?

Um das Erste-Hilfe-Wissen aufzufrischen nutzen Sie unser  Ausbildungsangebot.