Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Aktuelle Informationen zu Besuchen in unseren Einrichtungen

Ab dem 22.11.2021 gelten für unsere stationären Einrichtungen neue Besucherregelungen.

Sehr geehrte Angehörige,

ausgehend von der aktuellen Pandemielage möchten wir Besuche in unseren Einrichtungen ermöglichen. Ab Montag, den 22.11.2021 sind sieben Besuche wöchentlich bei Ihrem Angehörigen möglich.

Die Besuche sind weiterhin auf je zwei Besucher und je eine Stunde begrenzt.

Die Besuche finden auf den Bewohnerzimmern statt. Natürlich ist für Besuche bei angenehmen Wetter die Nutzung der Außenanlage der Einrichtung möglich.

Als Besuchszeiten gelten die stündlichen Termine von Montag bis Sonntag von:

vormittags:
09:30 - 10:30 Uhr oder
10:30 - 11:30 Uhr

nachmittags:
14:00 - 15:00 Uhr oder
15:00 - 16:00 Uhr oder
16:00 - 17:00 Uhr

Bitte melden Sie sich weiterhin für die Besuchstermine an. Den tagesaktuellen Testtermin für den Besuch sprechen unsere Mitarbeitenden aus der jeweiligen Einrichtung, wie Sie es gewohnt sind, mit Ihnen ab. Der tagesaktuelle Test gilt für alle Besucher und Besucherinnen, unabhängig vom Geimpft- oder Genesenstatus.                                         Zum Besuchstermin werden Sie von unserem Personal in die Einrichtung herein gelassen.

Es gelten dabei weiterhin die Ihnen bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen (Händedesinfektion, konsequentes Tragen der FFP2-Maske im Haus während des Besuches, Abstand einhalten etc.).

Wählen Sie bitte zum Bewohnerzimmer den direkten Weg und nach dem Besuch auch wieder zurück. Achten Sie dabei auf Abstand zu anderen Bewohnern und unserem Personal.

Ein Aufenthalt außerhalb des Bewohnerzimmers im Wohnbereich ist nicht gewünscht.

Diese Regelung gilt unter der Beachtung der Sächsischen-Corona-Schutz Verordnung und den Regelungen des jeweils zuständigen Landkreises Görlitz bzw. Bautzen.

Bitte beachten Sie unbedingt die Einhaltung dieser Hinweise. Wir möchten gern, dass unsere Bewohner und die Angehörigen gesund bleiben.

Deutet sich ein hohes Infektionsgeschehen in einer stationären Einrichtung an, halten wir uns vor, zur gegenseitigen Rücksichtnahme und zum Schutz, die stationäre Einrichtung für ein begrenztes Zeitintervall zu schließen.

Erfolgt ein Besuch des Heimbewohners außerhalb der Einrichtung, in den Räumlichkeiten bei Verwandten bzw. Bekannten, folgen wir der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, welche eine Absonderung des Heimbewohners von 7 Tagen nach der Rückkehr in die Einrichtung vorsieht.

Ihnen alles Gute.

ASB Ortsverband Löbau e. V.

Coronavirus2.jpg