Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Seniorenpflegeheim "Am Kupper"

Im Oberlausitzer Bergland, unterhalb des Kottmargipfels, liegt der Denkmalort Obercunnersdorf. Inmitten einer großen Parkanlage befindet sich das Seniorenpflegeheim "Am Kupper" mit seinen zwei Wohnkomplexen.

Der für beide Wohnkomplexe angelegte Park mit seinen Sitzmöglichkeiten lädt zum Verweilen ein und regt bei schönem Wetter zu Spaziergängen an. Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen wie z. B. Gottesdienste, Kegeln und vieles mehr bieten zusätzlich zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die hauseigene Küche sorgt für abwechslungsreiche und schmackhaft zubereitete Mahlzeiten, die in den gemütlich eingerichteten Wohnküchen bzw. Gemeinschaftsräumen eingenommen werden. Selbstverständlich findet der Diabetiker eine entsprechende Kostform vor.

Zusätzliches Leistungsangebot:

Neben einer kompetenten Pflege und Betreuung bieten und vermitteln wir Ihnen zusätzliche Leistungen:

  • Kultur- und Freizeitangebote
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Friseur
  • Fußpflege
  • Fahrdienst
  • Hausmeisterdienste
  • Einkauf von persönlichen Dingen
  • Tierhaltung ist möglich
  • Vermittlung von seelsorgerischer Betreuung

Wohnkomplex I

Der Wohnkomplex I wird als Seniorenpflegeheim genutzt und bietet  insgesamt 72 pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause. Aufgeteilt ist das Haus in die drei Wohnbereiche "Spreequelle", "Buschwiese"  und "Bergmühle".

Die 60 Ein- bzw. 6 Zweibettzimmer sind bereits eingerichtet mit:

  • Pflegebett
  • Nachttisch
  • zweitürigem Kleiderschrank
  • Sideboard mit Wertfach
  • Tisch mit bequemen Sessel und Hocker
  • Fernseh- und Telefonanschluss
  • Schwesternrufanlage
  • jeweils zwei Zimmer teilen sich einen gemeinsamen Vorflur mit Garderobe
  • sowie eine gemeinsame Nasszelle mit Dusche, Waschbecken und WC

Die Grundausstattung kann gern mit eigenen Möbeln und nach Absprache ergänzt werden.

 

 


Wohnkomplex II

Der Wohnkomplex II dient vorrangig als Wohnpflegeheim für insgesamt 48 pflegebedürftige Menschen mit einer geistigen und psychischen Behinderung. Das Wohnen in kleinen überschaubaren Wohngruppen mit max. 13 Bewohnern macht diesen Wohnkomplex  besonders attraktiv. Dieses Haus gliedert sich in die vier Wohnbereiche „Blaue Steine“, „Lausitzer Land“, „Blumengarten“ und "Kottmarblick".

Die 40 Ein- bzw. 4 Zweibettzimmer sind folgendermaßen ausgestattet:

  • jedes Zimmer hat ein kleines Bad mit Waschbecken, Dusche und WC
  • Vorraum mit Garderobe
  • Pflegebett
  • Nachttisch
  • zweitüriger Kleiderschrank
  • Sideboard mit Wertfach
  • Tisch mit bequemen Sessel und Hocker
  • Fernseh- und Telefonanschluss
  • Schwesternrufanlage

Die Grundausstattung kann nach Absprache gern mit eigenen Möbeln ergänzt werden.

 

 


Wenn Sie zu dieser Einrichtung eine Anfrage stellen möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.